„Arbeitsreiches Jahr“ mit 102 Einsätzen

Mehrere Feuerwehrleute konnten nach Absolvierung der notwendigen Lehrgänge und entsprechendem Dienstalter aufgenommen beziehungsweise befördert werden. Außerdem ehrte Ortsbrandmeister Tholen neun Kameraden mit internen Dienstjubiläen.

Beförderung und Jubiläen

Befördert: Jonas Köhler, Sebastian Hinrichs, Marvin Röwe (alle zum Feuerwehrmann); Patrick Künnen, Niklas Kessen, Michael Lake (alle zum Oberfeuerwehrmann); Carsten Eiting, Johannes Lammers, Lukas Heller (alle zum Hauptfeuerwehrmann)

Interne Dienstjubiläen: Jörg Eveld, Bernhard Horstmann, Patrick Können, Michael Lake (alle10 Jahre); Bernhard Hensen (30 Jahre); Hans-Georg Meyer, Hans Segbers, Lambert Brand (alle 45 Jahre); Bernhard Rakers (55 Jahre)

Von vielfältigen Aktionen der Jugendfeuerwehr in 19 Dienstabenden berichtete Jugendfeuerwehrwart Gerit Ahrens in seinem Jahresbericht. Neben sportlichen und geselligen Themen bildete die feuerwehrtechnische Ausbildung einen Schwerpunkt.

Sögels SG-Bürgermeister Günter Wigbers dankte den Feuerwehrleuten für ihren ehrenamtlichen Dienst, der in der Bevölkerung große Wertschätzung erfahre. Nach Ausfall der alten Drehleiter habe die Samtgemeinde im Einvernehmen mit der Feuerwehr zunächst eine gebrauchte Leiter beschafft, die sich, so Ortsbrandmeister Tholen, bereits in ersten Einsätzen bewährt habe. Die Beschaffung einer neuen Drehleiter bleibe „im Plan“. „In Sicht“ sei Wigbers und Tholen zufolge die Beschaffung des neuen Hilfeleistungslöschfahrzeuges „HLF 20“, das ein 32 Jahre altes Fahrzeug ersetzen soll. Der SG-Rat werde in seiner nächsten Sitzung über die Auftragsvergabe entscheiden. Wigbers unterstrich, dass die Themen „Datenschutz und Einhaltung der Bestimmungen des Brandschutzgesetzes“, die zuvor von Lambert Brand erläutert wurden, der Sicherheit der Feuerwehrleute dienten. pm

Termine

Keine Termine
  • Aktualisierung: Dienstag 07 Mai 2019, 07:17:58.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen