Fest der Ehrungen und Beförderungen in Dersum

Bürgermeister Hermann Cossmann dankte den Blauröcken im Namen der Gemeinde Dersum für den unermüdlichen, ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Bevölkerung. Es sei immer Verlass auf die Feuerwehr, lobte Cossmann das Engagement der Feuerwehrkräfte. Walchums Bürgermeister Alois Milsch schloss sich den Dankesworten von Cossmann an und sprach von einem großen Sicherheitsgefühl für die Einwohner der Gemeinde Walchum, da bei Schadenslagen immer Verlass auf die gut ausgebildeten Einsatzkräfte sei.

Gemeindebrandmeister Horst Kloppenburg dankte allen auch im Namen des Rates und der Verwaltung, der Samtgemeinde Dörpen für ihren hervorragenden Dienst im vergangenen Jahr.

-Bernd Santen mit dem goldenem Abzeichen geehrt-

Im Mittelpunkt des Festes standen die Ehrungen in der Feuerwehr Dersum. Abschnittleiter Gerd Köbbe, hatte die große Ehre im Namen des Kreisfeuerwehrverbandes Aschendorf-Hümmling e.V. Bernd Santen mit dem Ehrenabzeichen für 60-jährige Mitgliedschaft in Gold zu Ehren. Hermann Hannen und Heinrich Janssen wurden für ihre 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Dersum geehrt.

Ortsbrandmeister Gerd Gruber beförderte nach Absolvierung der erforderlichen Lehrgänge und Dienstzeit Andreas Hannen, Timo Ahlers und Thomas Gruber zum Hauptfeuerwehrmann. Die Beförderung zum Feuerwehrmann nahmen Sebastian Koop sowie Christoph Kuper entgegen.

Termine

Keine Termine
  • Aktualisierung: Montag 06 April 2020, 12:20:23.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.